Vilsbiburg & Landshut in Bayern

2 Städte, 1 Katzensprung

Sie möchten etwas unternehmen, ohne gleich den ganzen Tag unterwegs zu sein? Bitte schön: Landshut und Vilsbiburg sind auch für einen kurzen Abstecher bestens geeignet. Weniger als 5 Minuten dauert die Autofahrt vom kongressissimo nach Vilsbiburg, in knapp 30 Minuten stehen Sie mitten in Landshut.

Landshut

Bekannt ist Landshut über Bayern hinaus vor allem durch die Landshuter Hochzeit – ein historisches Fest, das alle 4 Jahre gefeiert wird und an die Hochzeit des bayerischen Herzogs Georg des Reichen mit Hedwig, der Tochter des polnischen Königs erinnert. Aber natürlich lohnt Landshut auch zwischendurch einen Besuch ...

Landshut an der Isar war früher Hauptsitz des Adelsgeschlechts der Wittelsbacher und ist heute Hauptstadt des Regierungsbezirks Niederbayern. Besondere Sehenswürdigkeiten sind Burg Trausnitz und der Martinsturm – der höchste Backsteinturm der Welt. Einen weiteren Superlativ bietet die Stadtresidenz: Sie gilt als frühestes Bauwerk im italienischen Renaissancestil nördlich der Alpen.

Bei schönem Wetter empfiehlt sich ein Bummel entlang der Isargestade, bei Regen ein Besuch der Landshuter Kunstmuseen: wie dem Museum im Kreuzgang, dem Skulpturenmuseum im Hofberg oder der Kunst- und Wunderkammer auf Burg Trausnitz – einer Zweigstelle des Bayerischen Nationalmuseums.

Übrigens: Auch wenn Sie vorher noch nie in Landshut in Bayern waren, einige Orte im Stadtbild könnten Ihnen trotzdem bekannt vorkommen – aus dem Fernsehen. Denn hier in Landshut wird die Erfolgsserie "Um Himmels willen" gedreht.

Vilsbiburg

Auch die kleine Stadt im Vilstal kann auf eine über 1000-jährige Geschichte zurückblicken. Ihre schmucke Altstadt gliedert sich in zwei Teile: in die untere Stadt – eine im 13. Jahrhundert von den Wittelsbachern planmäßig angelegte Marktanlage mit einem langgezogenen Stadtplatz und bunten Bürgerhäusern. Und in die obere Stadt – mit reich geschmückten Häuserfronten aus dem 19./20. Jahrhundert, stattlichen Gasthöfen und Geschäften.

Unser Tipp: Werfen Sie einen Blick in die imposante Wallfahrtskirche Maria Hilf aus dem 15. Jahrhundert.

Die ehemalige Spitalkirche (ebenfalls aus dem 15. Jh.) birgt heute das Vilsbiburger Heimatmuseum. Für zeitgenössische Kultur und Unterhaltung sorgen hingegen das Kulturforum Vilsbiburg mit seinen Ausstellungen und Konzerten, sowie das moderne Kino.

Wir haben noch einige Tipps für Ihre Abstecher nach Vilsbiburg und Landshut parat – fragen Sie einfach an der Rezeption.